Wieder eine Gerichtsverhandlung…

Nachdem der letzte Verhandlungstermin zur Nebenkostenkostennachforderung gegen das Proberaumzentrum am 24.11.2014 erneut verschoben werden musste, wird nun hoffentlich am kommenden Montag, die Verhandlung geführt werden.
Die Lage hat sich seither nicht verändert. Die Zion GmbH versucht mit allen gerichtlichen Mitteln den Freiraum Petersburg zu bekämpfen und ödes Brachland durchzusetzen. Carstens Stellungnahme zur Klage, als Pächter des betreffenden Grundstücks, könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Wir wollen diesen Termin mit vielen Aktiven und Sympathisant_innen der Petersburg nochmals zum Anlass nehmen, um unsere Solidarität zu bekunden und zu zeigen, dass wir mit der Petersburg wieder einen Freiraum haben wollen, der seinen Namen verdient: ohne Zaun, Klagewellen und andere Stolpersteine.

Deshalb kommt am Montag, den 12.1. um 9 Uhr zahlreich zum Landgericht Osnabrück (Neumarkt 2) und signalisiert bunt und kreativ eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.