Jugendkulturtage im Freiraum Petersburg

„Tanzend löten wir uns eine Jamsession und ernten, was zuvor gesät wurde – Einladungen in den Freiraum Petersburg“ – Dies ist der Titel unserer diesjährigen Workshopreihe zu den Osnabrücker Jugendkulturtagen. Umso passender, stehen die Tage doch unter dem Motto „Freiraum“.

Aus dem Programmheft:
Seit mehreren Jahren entsteht der Freiraum Petersburg und entwickelt sich ständig weiter. Vieles kann man hier erleben, mitmachen, eigene Ideen umsetzen: Urban Gardening, klettern, Tango tanzen, jammen, töpfern, eigene Bauprojekte starten u.v.m. Wir laden euch zu uns ein und wollen euren Appetit anregen, diesen Freiraum mitzugestalten. Im Rahmen der Jugend-Kultur-Tage bieten bestehende Gruppen folgende Workshops an: …  .“

Leider sind wir in unserem Freiraum eingeschränkt worden und können ihn nicht mehr so nutzen, wie wir es seit Jahren taten. Die Gründe wurden in vorher gegangenen Blogbeiträgen bereits erläutert. Wir bedauern daher, dass wir einen Großteil unserer geplanten Workshops nun nicht mehr anbieten können, weil uns dazu schlichtweg die Räumlichkeiten genommen wurden. An diesem Punkt möchten wir auch auf die Pressemitteilung von Fokus e.V. zu unseren Absagen hinweisen. Treffender hätten wir es nicht formulieren können.

 

Folgende Programmpunkte müssen leider ersatzlos ausfallen:

Mi. 15.10. „Schwebende Recycling-Gebilde“
Do. 16.10. „Café Mythos: Jamsession“
Di.  21.10. „Offene Werkstatt: Lastenfahrradbau“
Mi. 22.10. „Tango Arte: Tango Argentino – Eine Einführung“

 

Die Workshops im Hackspace Wormloch und im Gemeinschaftsgarten Querbeet werden trotzdem stattfinden können. Näheres dazu findet ihr unter Veranstaltungen.

 

Euer Kulturverein Petersburg e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.