Räumungsklage

Liebe FreundInnen der Petersburg,

wir, der Kulturverein Petersburg e.V., hatten euch am 15.5. mitgeteilt, dass die Eigentümerin des Güterbahnhofs, die Zion GmbH, uns eine Räumungsaufforderung zugestellt hatte (siehe Blogeintrag: Erklärung zur Räumungsaufforderung seitens der Zion GmbH). Diese Räumungsaufforderung betraf die Außenflächen und die Kellerfläche am Freiraum Petersburg.

Wir sind der Räumungsaufforderung nicht gefolgt, weil wir diese für unrechtmäßig halten.

 

Dennoch hatten wir weiterhin die Gespräche mit der Zion GmbH gesucht in der Hoffnung, die vor der Räumungsaufforderung angestrebte Verschriftlichung von Nutzungsabsprachen wieder aufnehmen zu können.
Leider ließ sich mit der Zion GmbH keine gemeinsame, tragbare Lösung finden.
Unterdessen hat die Zion GmbH eine gerichtliche Klage zur Räumung der Keller- und Außenflächen des Freiraum Petersburg eingereicht (Diese Räumungsklage betrifft nicht das Proberaumzentrum (Hamburgerstraße 22b).

Die in der Klageschrift angeführte Argumentation der Zion GmbH und Beharrung auf einer widerrechtlichen Nutzung unsererseits können wir keineswegs nachvollziehen.

Trotz der Klage werden wir daher unsere Veranstaltungen und Projekte weiterhin vor Ort durchführen und eine rechtskräftige Entscheidung des Gerichts abwarten.
Wir hoffen auf eure Unterstützung und plädieren weiterhin an die Zion GmbH, Perspektiven für eine weitere Nutzung mit uns zu erarbeiten.

Macht mit uns weiter und besucht uns vor Ort am Freiraum Petersburg!

euer Kulturverein Petersburg e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.