Spendenaufruf – Living Inter!Culture Festival

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe FreundInnen,

aktuell findet vom 12. – 25. Mai 2014 das Projekt Living Inter!Culture statt. In diesen zwei Wochen führen wir in Osnabrück zahlreiche Veranstaltungen durch, die eine Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Flüchtlingsgeschichte ermöglichen. Es wird viel Zeit und Raum geboten, um sich kennen zu lernen und in einen intensiven Austausch zu treten. Das Projekt steht unter dem Motto Kreativität leben, Vielfalt erfahren und Trennungen aufheben.

Mehr Infos über das Festival
In der ersten Woche arbeiten die Teilnehmer des Projektes an der gemeinsamen Gestaltung ihres Lebensumfeldes und des öffentlichen Raumes. Die zweite Woche stellt die Lebensgeschichte der Flüchtlinge in den Mittelpunkt und beschäftigt sich auf künstlerische Weise mit dem Thema Migration und Leben in Osnabrück.

Um immer wieder den Weg in die Öffentlichkeit zu schaffen, gibt es am Rande des Projektes vielfältige Veranstaltungen, zu denen alle Interessierten eingeladen sind und die Arbeit der Gruppe wahrnehmen und ebenfalls in Dialog treten können. Weitere Infos zu dem Projekt finden sich hier auf dieser Seite oder unter www.friedensgarten-os.de

Die Förderung eines Projektes mit dem Thema Flucht und Vertreibung hat sich als sehr schwierig herausgestellt. Wir haben uns dennoch dazu entschlossen, die Veranstaltungen durchzuführen, um insbesondere den Flüchtlingen Gelegenheit zu bieten, ihrer Lebenssituation mit all ihren Gedanken und Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Wir arbeiten immer noch voller Engagement für das Projekt und hoffen auf viel Interesse an den Veranstaltungen.

Es gibt vier Möglichkeiten der Unterstützung:

  1. Über Spenden auf eines der unten angeführten Vereinskonten
    Die beiden Vereine sind gemeinnützig und die Spenden sind steuerlich geltend zu machen. Bei Spenden bis 100 Euro reicht der Überweisungsbeleg. Für Spenden über 100 Euro sendet uns bitte eine Mail mit den Kontaktdaten zu, sodass wir Spendenbescheinigungen an euch versenden können.
  2. Spenden über PayPal
  3. Projektbürgschaften
    Wir würden uns sehr über Menschen freuen, die zu einer Bürgschaft bereit sind. In diesem Falle geben wir gerne genaue Auskunft über die Finanzen des Projektes. Nach Abschluss der Veranstaltungen können gemeinsame Überlegungen getroffen werden, wie die finanzielle Belastung für die beiden gemeinnützigen Vereine verringert werden kann.
  4. Spenden bei einer der Veranstaltungen
    Wir werden entsprechende Spendenboxen bereithalten.
Ingo Bolm
Kulturverein Petersburg
Doris Kube
Friedensgarten Osnabrück
Kathrin Heinen
Stadtteilbüro Rosenplatz
Kulturverein Petersburg e.V.
Verwendungszweck: livinginterculture
BIC.  NOLADE 22XXX
IBAN. DE40 2655 0105 1551 4679 11 
      Sparkasse Osnabrück

Friedensgarten Osnabrück e.V.
Verwendungszweck: livinginterculture
BIC.  NOLADE 22XXX
IBAN. DE74 2655 0105 1551 3136 51 
      Sparkasse Osnabrück

Der Spendenaufruf als PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.